Neue Zugverbindung zwischen Miami und Orlando startet 2017

Ein privat geführtes Schienentransportunternehmen ist auf gutem Weg, Verbindungen für Reisende in die vier großen Städte Floridas bis Mitte 2017 anzubieten.

Copyright:  All Aboard Florida
Copyright: All Aboard

Heute hat All Aboard bekanntgegeben, dass dieses neue Projekt ca. 3 Milliarden Dollar kosten wird und dieser Transportserie den Namen Brightline bekommt.

Brightline Züge verbinden Miami, Fort Lauderdale, West Palm Beach und auf einer Strecke von  235 Meilen. Die Fahrzeit von nach Orlando wird mit drei Stunden angegeben. Etwa dieselbe Zeit benötigen Reisende mit dem Flugzeug, wenn man die Checkin / Checkout Zeiten dazurechnet. 

Die Züge, von der Rockwell Group entworfen, werden in Sacramento von Siemens gebaut. Mit dem Bau wurden bereits in den Stationen in Miami, und West Palm Beach begonnen. Eine weitere Station wird in der Nähe des internationalen Flughafen von Orlando gebaut.

 

Den kompletten Artikel, leider nur auf englisch findest Du bei 10News