Schön dass Sie das Paradies gefunden haben

für Homepage

 

 

 

Herzlich willkommen in der Villa Blue Horizon in Cape Coral, Florida

 

Unsere Villa Blue Horizon lädt Sie zu einem entspannten Urlaub in Cape Coral / Florida ein. Bitte überzeugen Sie sich selbst und stöbern Sie auf unserer Seite. Wir bieten Ihnen eine Traumlage direkt am Kanal, Wohnbereich mit vier Schlafzimmern und drei Bädern sowie eine hochwertige Einrichtung.

Sie haben die Möglichkeit den Ort Cape Coral, die Umgebung des Ferienhauses, die Urlaubsmöglichkeiten und vieles mehr kennenzulernen.

 

 

Videoansicht des Ferienhauses 

 

 

  

 

 

HomeAway Property

Bewertungen lesen oder Write schreiben.
 
 

Sonderangebote für 2017

Unser Ferienhaus ist seit Ende März 2011 in unserem Besitz und liebevoll gestaltet und modernisiert worden. Aktuell haben wir noch einige freie Termine, deshalb bieten wir diese zu Sonderpreisen an. 

 

Hauptsaison:

aktuell keine Angebote

 

jetzt nur noch 720 € anstatt 808 € Woche bei 2 Personen zzgl. Nebenkosten ( jede weitere 2 Personen kosten 80 € / Woche Aufschlag )

 

Nebensaison:

1. -- 18. Oktober 2017

 

jetzt nur noch 670 € anstatt 743 € pro Woche bei 2 Personen zzgl. Nebenkosten ( jede weitere 2 Personen kosten 80 € / Woche Aufschlag )

 

 

Alle weitere Infos zu den Preisen findet man hier.

Rabatte für  Lastminutebuchung ( Anreise in den nächsten zwei Wochen ab Anfrage ) oder Langzeitmiete ( ab 4 Wochen ) gewähren wir gerne. Fragen Sie einfach an !

Frühbucherangebote für 2018

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Das trifft auch auf die Buchung von Ferienhäusern zu. Aktuell buchen ca. 25 % unserer Mieter direkt nach Abreise wieder unser Haus für das folgende Jahr also 1 Jahr im voraus. Um Ihnen die Entscheidung rechtzeitig zu buchen zu erleichtern bieten wir Ihnen 5 % Nachlass für freie Termine in 2018

 

Hauptsaison:

jetzt nur noch 768 € anstatt 808 € Woche bei 2 Personen zzgl. Nebenkosten ( jede weitere 2 Personen kosten 70 € / Woche Aufschlag )

 

Nebensaison:

jetzt nur noch 705 € anstatt 743 € pro Woche bei 2 Personen zzgl. Nebenkosten ( jede weitere 2 Personen kosten 70 € / Woche Aufschlag )

 

 

Alle weitere Infos zu den Preisen findet man hier.

Rabatte für  Lastminutebuchung ( Anreise in den nächsten zwei Wochen ab Anfrage ) oder Langzeitmiete ( ab 4 Wochen ) gewähren wir gerne. Fragen Sie einfach an !

Kinderausstattung ?

 

Viele unserer Mieter haben Kinder und deshalb bieten wir von Anfang an alle Annehmlichkeiten dazu. 

 

Angefangen von einem Poolfence, der Kinder vom Pool fernhält. Somit können Sie ihr  Kind sorgenfrei im Haus springen lassen ohne dass es in die Gefahr kommt in den Pool zu fallen oder gar die Poolarea Richtung Kanal zu verlassen.

 

Der Poolfence wird fertig aufgebaut bevor Sie anreisen und lässt sich durch wenige Handgriffe durch Sie öffnen bzw. entfernen. 

 

Der Kinderhochsitz bietet die Möglichkeit Ihr Kind mit an den Tisch zu setzen. Das Kinderreisebett ist für alle Kinder bis vier Jahre geeignet und lässt sich in der Höhe verstellen. Bettzeug ist ebenfalls mit dabei.

 

 

 

Wir übernehmen keine Haftung für Unfälle oder Verletzungen. Nutzung auf eigene Gefahr.

 

 

Verloren in Cape Coral ? So navigieren Sie richtig durch das Straßensystem

Cape Corals Straßen sind nicht genau auf einem Raster ausgelegt, obwohl die Stadt in Quadranten aufgeteilt ist. Straßen folgen einem scheinbar komplizierten Zahlen- und Namens-System, winden sich in einem Kreis oder enden abrupt an Kanälen.

Es ist nicht böse gemeint, aber es könnte schlimmer kommen, denn die Straßen wurden ursprünglich benannt, nicht nummeriert.

Photo: Courtesy of Kenneth Rager

(mehr …)

Wassermangel in Florida: Bewässerungszeiten reduziert

Aufgrund der seit langem anhaltenden Trockenperiode mit nahezu keinem Niederschlag hat die Stadt Cape Coral, mit Wirkung zum 21.04.2017, die Bewässerungszeiten für den Garten auf einmal pro Woche reduziert. Es ist an den Kanälen deutlich erkennbar, dass jede Menge Wasser fällt. Nun wird versucht, durch abpumpen von Wasser in einem nahegelegenen Reservoir wieder mehr Wasser in die Kanäle zu bekommen. 

Bitte gehen Sie also in den nächsten Wochen sehr sorgsam mit dem Wasser um. Gleichzeitig möchten wir all unsere Mieter / Gäste bitten, wenn möglich den Rasen / Garten einmal pro Woche per Hand zu giessen, denn das giessen per Hand ist erlaubt. Der Rasen und die Blumen werden es danken. 

Hier noch der offizielle Text der Stadt:

http://www.capecoral.net/department/utilities_department/watering_schedule.php#.WPFPrFKX9m_

 

Aldi eröffnet erste Filiale in Cape Coral

Nachdem es mittlerweile ca. 1600 Geschäfte in den USA und davon 101 in Florida gibt, eröffnet Aldi nun das erste Geschäft in Cape Coral. Die Heimat unseres Ferienhauses und der Aufenthaltsort vieler Touristen, die an der Westküste Floridas Urlaub machen.

Es wurde seitens Aldi offiziell bestätigt, dass in den nächsten Monaten ein Ladengeschäft an der Adresse 1843 NE Pine Island Road öffnet

Copyright: Aldi.us

(mehr …)

Fahrradfreundliches Florida: Die schönsten Orte zum Cruisen

„Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren“ – dieser Aussage John F. Kennedys würden inzwischen auch viele Amerikaner zustimmen. So hat die Adventure Cycling Association jüngst herausgefunden, dass der Fahrradtourismus in den USA massiv boomt: Fahrradrouten werden ausgebaut, Fahrradreisen verstärkt angeboten und es finden immer mehr Veranstaltungen für Zweiradfahrer statt. Auch in Florida ist das Fahrrad das perfekte Fortbewegungsmittel, um sich die Sehenswürdigkeiten anzuschauen, die Natur zu genießen und sich an der frischen Luft zu bewegen. Hier macht radeln in Florida ganz besonders viel Spaß:

Copyright: The Beaches of Fort Myers & Sanibel

(mehr …)

Hurricane Matthew: Das sollten Florida-Urlauber jetzt wissen

Gestern ist Hurricane Matthew mit 230 km/h über Haiti gefegt und hat gravierende Schäden angerichtet. Matthew ist ein Hurricane der Stärke 4 und damit ein Hurricane der zweithöchsten Kategorie. Es besteht aber aktuell keinen Grund zur Panik. Die Vorhersagen des National Hurricane Center sind sehr gut und genau und hier sollte man auf die Durchsagen im Radio bzw. den Berichten im Fernsehen achten. 

Aktuell ist der Südostteil Floridas als Gefahrenbereich deklariert wie man es auf dieser Karte sehr gut erkennen kann. Ab Donnerstag wird dort der Hurricane die Küste passieren. Der dunkle pinkfarbene Bereich ist gefärhdet und sicher von starken Winden und Regengüssen belastet aber der Westteil Floridas wird davon nur wenig mitbekommen ( nach aktuellem Stand ).

hurricane-matthew_alerts_05-10-2016

Die Vorhersage für den Hurricane Matthew sieht aktuell wie folgt aus und sollte auf jeden Fall in den nächsten zwei Tagen noch beobachtet werden. Der Verlauf kann sich jederzeit noch zu ungunsten von Florida ändern. 

hurricane-matthew_05-10-2016

Ausführliche Informationen findest Du immer auf unserer Informationsseite zu Unwettern in Florida

Die Wiesn in Südflorida: Lake Worth feiert zweitgrößtes Oktoberfest der USA

Das Münchner Oktoberfest zählt zu den populärsten kulturellen Exportgütern Deutschlands. Auch in den USA werden alljährlich im Oktober bei Festen in zahlreichen Städten Bier und bayerische Gaudi zelebriert. Zu den größten und ältesten gehört das vom American German Club of the Palm Beaches veranstaltete Original Oktoberfest in Lake Worth.

Copyright: American German Club of the Palm Beaches
Copyright: American German Club of the Palm Beaches

(mehr …)

Zika-Virus-Warnung: Schwangere sollen Reisen nach Miami Beach vermeiden

Das Zika-Virus ist in den USA auf dem Vormarsch: Die Behörden bestätigten erstmals eine lokale Übertragung von Zika in Miami. Schwangeren wird geraten, nicht nach South Beach zu reisen. 

Das Zika-Virus hat sich in einem weiteren Teil des US-Festlandes ausgebreitet. Am beliebten Touristenstrand South Beach in Miami seien fünf Menschen durch die Überträgermücke infiziert worden, sagte Gouverneur Rick Scott am Freitag. Unter den neu Infizierten sind den Angaben zufolge auch drei Touristen. Miami Beach ist auch besonders für Touristen attraktiv.

(mehr …)

AirBerlin baut USA-Streckennetz in 2017 aus

Die Air Berlin baut ihre Nonstop-Verbindungen von Deutschland in die USA im Sommer 2017 deutlich aus. Neu ist unter anderem die neue Verbindung von Düsseldorf nach Orlando/Florida mit fünf wöchentlichen Flügen beginnend am 6. Mai 2017.

Von Berlin-Tegel aus geht es ab Ende Mai 2017 viermal pro Woche nonstop nach San Francisco und dreimal wöchentlich nach Los Angeles. Die vom kommendem Winter an bestehende Verbindung von Berlin nach Miami wird nach Air-Berlin-Angaben auch im Sommer und damit ganzjährig geflogen.

Auf einigen bereits bestehenden USA-Strecken werden außerdem die Kapazitäten erhöht: Von Düsseldorf aus wird es im Sommer 2017 tägliche Flüge nach Boston/Massachusetts und nach San Francisco geben -- bisher gibt es diese Verbindungen nicht jeden Tag. Auch nach New York (JFK) starten mehr Maschinen als derzeit. 

Insgesamt erhöht Air Berlin die Zahl der wöchentlichen Nonstopflüge in die USA von Berlin und Düsseldorf aus von 55 auf dann 78.