Farmfrisch auf den Tisch: Florida setzt auf Wochenmärkte

Zum Anbeißen sieht das Obst und Gemüse an den Ständen aus. Beim Schlendern über einen der Farmers Markets, die derzeit in geradezu wie Pilze aus dem Boden schießen, bekommt man richtig Lust auf frische, gesunde Küche.

Foto: © Arina P Habic

Dem U.S. Department of Agriculture zufolge ist die Anzahl der Farmers Markets in den in den vergangenen fünf Jahren um 76 Prozent angestiegen. Zwei Drittel der Bevölkerung Floridas lebt, nach Angaben des Landwirtschafts-Ministeriums, weniger als 15 Autominuten von einem Wochenmarkt entfernt. Im Sunshine State bieten in nahezu allen Dörfern und Städten wenigstens einmal wöchentlich Landwirte aus dem Umland ihr frisches Obst und Gemüse zum Verkauf an. 

Dabei sind die Märkte nicht nur eine gesunde und günstige Möglichkeit, frische Zutaten einzukaufen, sondern auch Treffpunkt und eine tolle Anregung für Hobbyköche und “Foodies”. Da in den tropischen Temperaturen Floridas auch einige ungewöhnliche Früchte gedeihen, gibt es immer neue Anregungen und interessante Geschmackskombinationen zu entdecken. 

Ein Einkaufsbummel über den Bauern-Markt lässt sich auch gut mit einem Ausflug verbinden, etwa nach Hollywood, wo mit dem Yellow Green Farmers Market der größte Wochenmarkt Südfloridas lockt, oder nach Bradenton oder Fort Pierce. Hier werden jeweils samstagmorgens im Historic District neben Obst und Gemüse auch Honig, Fisch, Backwaren und Blumen angeboten. 

Neben den frischen Produkten gibt es immer öfter auch die Erzeugnisse lokaler Kunsthandwerker zu erstehen. Auch wer Kräuter, heimische Pflanzen oder ausgefallene Obstbäume sucht, könnte beim örtlichen Farmers Market durchaus fündig werden, etwa beim beliebten, ganzjährigen Pinecrest Garden Farmers Market, einem von knapp 20 Märkten alleine in der Region Miami. Naples und sind mit über 10 Farmers Markets ebenfalls Hochburgen für frisches Obst und Gemüse. In vielen Ortschaften repräsentiert der Wochenmarkt mittlerweile ein Stück Gemeinschaft und Kultur. 

Dank des guten Wetters kann man auf zahlreichen Märkten das ganze Jahr über einkaufen, nur in den heißen Sommermonaten machen einige Markets Pause. Wo Sie bei sich in der Nähe können, erfahren Sie hier: http://farmersmarketsflorida.com oder auf der Website des Florida Departments for Agriculture.

 

Quelle:  Florida Sun Magazine